Innovationen bei DRÄXLMAIER

Die DRÄXLMAIER Group vereint die Produktsegmente Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme. Diese Kombination macht das Unternehmen einzigartig in der gesamten Branche. Als Systempartner verantwortet DRÄXLMAIER beispielsweise Gesamtinterieure und verbindet dabei die Interieur- und Bordnetzumfänge zu einem zu 100 Prozent funktionsgeprüften Modul.

Der Top-100-Automobilzulieferer begleitet jedes Fahrzeugprojekt von der allerersten Idee bis hin zur Serienbelieferung. Eine Philosophie, die eine perfekte Beherrschung der gesamten Prozesskette voraussetzt. DRÄXLMAIER bietet Design, Konzeption, modernste Simulationsverfahren, Werkzeugbau, Verfahrensentwicklung, Fertigung und Prüftechnik bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte unter einem Dach. Weiterführende Informationen zu den Kompetenzen von DRÄXLMAIER finden Sie unter diesem Link.

Autonomes Fahren, Connectivity, Elektromobilität – die Automobilbranche befindet sich in einem historischen technologischen Umbruch. Die DRÄXLMAIER Group gestaltet diesen Wandel mit ihren Innovationen. Allein im Jahr 2016 hat das Unternehmen 191 Patente angemeldet. So analysieren die Entwickler bei DRÄXLMAIER, welche Anforderungen das autonome Fahren an die Strom- und Datenversorgung stellt, und erarbeiten auf dieser Grundlage Konzepte für das Bordnetz der Zukunft. Speichersysteme und deren intelligente Steuerung ergänzen das Produktportfolio und ermöglichen E-Mobilität mit hoher Reichweite. Zudem prägt das Unternehmen mit hochwertig verarbeiteten Instrumententafeln, Mittelkonsolen und Türverkleidungen sowie mit innovativer Ambientebeleuchtung den Charakter der Premiumfahrzeuge von morgen. Eine Übersicht über die Produkte der DRÄXLMAIER Group finden Sie hier.

Share.