Willkommen auf dem DRÄXLMAIER Campus

Eine Heimat für Macher – bodenständige Menschen mit Unternehmergeist, die passioniert Ideen im Team voranbringen: Das ist der DRÄXLMAIER Campus, der Entwicklungsstandort der DRÄXLMAIER Group in der Neuen Mitte GALILEO der TU München. HI:TECH CAMPUS hörte sich vor Ort um und fragte die Mitarbeiter, woran sie gerade arbeiten.

 

dräxlmaierMax Marcour, der Werkstudent

„Ich generiere Business-Modelle für di­gitale Services und arbeite an der strategischen Ausrichtung unseres Cloud-Projekts mit.“


dräxlmaierRalf Schmidt, Entwicklungsleiter

„Wir ermöglichen den Mitarbeitern ein innovatives und kreatives Arbeitsumfeld. In der Softwareentwicklung setzen wir einen Scrum-Prozess ein, um schnell auf äußere Einflüsse reagieren zu können.“


dräxlmaierTobias Schweigert, der Tüftler

„Ich entwickle Al­go­rithmen für das Bordnetz der Zu­kunft. Eine spannende Frage ist dabei, welche An­forderungen das autonome Fah­­ren an das Bordnetz stellt.“


dräxlmaierMaria Ott, hält alle Fäden in der Hand

„Ich gestalte die Zu­sammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik. Am DRÄXLMAIER Campus schätze ich die Start-up-Kultur.“

 


dräxlmaierLukas Merkle, der Doktorand

„In meiner Dok­­torarbeit entwickle ich eine Datenplattform für Batteriesysteme. Daraus sollen neue Services ab­geleitet werden, etwa Lösungen für den Second-Life-Einsatz der Batterie.“

 

 


Innovative Forschungskooperation

Als „Partner of Excellence“ der TU München kooperiert der DRÄXLMAIER Campus direkt vor Ort mit den Lehrstühlen der Universität.

Inspirierendes Campusumfeld

GALILEO ist mehr als ein Forschungszentrum: Es ist ein vibrierender Knotenpunkt, in dem sich Arbeit, Wissenschaft und Freizeit attraktiv verbinden lassen. Im Herzen des Zentrums: der DRÄXLMAIER Campus.

Kunden von DRÄXLMAIER

Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie hochinnovative kalifornische Automobilhersteller

dräxlmaierDie DRÄXLMAIER Group mit ihrem Headquarter in Vilsbiburg nahe Landshut ist ein internationaler Zulieferer der Premium-Automobilindustrie. Das Unternehmen entwickelt und fertigt an mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern komplexe Bordnetzsysteme, exklusives Interieur, zu­kunfts­weisende Elektrik- und Elektronikkomponenten sowie Batteriesysteme für über 100 Fahrzeugmodelle.

 

Konkrete Karrierechancen: Wir fragten bei DRÄXLMAIER nach

Machertypen der Ingenieurswissenschaften und Informationstechnologie aller Hochschulen wachsen bei uns im Team, ob während oder nach dem Studium. 

Starten Sie durch mit DRÄXLMAIER am Campus oder im Headquarter in Vilsbiburg! Nach einer strukturierten Einarbeitung übernehmen Sie schnell Verantwortung im Spannungsbogen nationaler und internationaler Projekte.

Beruf und Freizeit im Gleichgewicht

Sie setzen die Prioritäten in Ihrem Leben. Wir bieten Ihnen die Freiräume in Form eines flexiblen Arbeitszeitmodells.

Kickstart im Studium

Studierende finden als Praktikanten, Werkstudenten oder im Rahmen ihrer Abschlussarbeit spannende Aufgaben rund um die Zukunftsfelder der Automobilbranche – wie autonomes Fahren, Connectivity und Elektromobilität.

 

Noch mehr Infos unter www.draexlmaier.com/campus

Share.