Karriere im Gaming

"Die meisten spielen auf Smartphones"

Die Games-Branche gilt als einer der kreativsten, innovativsten und am schnellsten wachsenden Bereiche, in dem man arbeiten kann. Doch wie sieht die Arbeit in der Spiele-Branche aus? Was braucht es von der ersten Spiel-Idee bis zum fertigen Titel? Und vor allem: Wie divers ist die Branche? Darüber haben wir mit Christoph Plewe gesprochen, Referent für Talent und Services beim Branchenverband game. 


 

Die Games-Branche verzeichnet einen neuen Rekordumsatz

Rosige Aussichten für Spiele-Entwickler

Vor einigen Jahren noch wurde der Berufszweig der Spiele-Entwicklers eher als Nische betrachtet. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Mit einem Umsatz von 3,3 Milliarden Euro in Deutschland im Jahr 2017 hat sich die Games-Branche längst zu einem Massenphänomen entwickelt. Ein Ende ist bisher nicht in Sicht, die Branche verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum. Besonders hervorzuheben dabei: Spiele-Apps.